Con-Bingo

Was ist Conbingo? Gleich wie bei normalem Bingo gilt es, fünf Felder in einer Zeile, Spalte oder Diagonalen abzukreuzen. Allerdings können die gesuchten Felder nicht auf kleinen Kugeln gefunden werden, sondern laufen überall am Con-Gelände herum. Beim Conbingo müssen nämlich Cosplayer gefunden werden, die ein bestimmtes Kriterium erfüllen, gewisse Dinge gesucht werden und vieles mehr! Die Devise hierbei lautet Augen offen halten und Fotos machen!

Um die ganze Sache spannender zu machen, gibt es jeden Tag zwei unterschiedliche Bingo-Karten. Jeder Spieler kann jeweils eine von jeder Kategorie pro Tag abgeben, das bedeutet insgesamt können vier unterschiedliche Karten abgegeben werden. Damit für jeden etwas dabei ist, gibt es eine leichte und eine schwere Kategorie.

Die schwere Kategorie ist für alle, die gern kreativ sind und Spaß an der ein oder anderen Rätselaufgabe sind. Nicht jedes Feld ist offensichtlich und oftmals gibt es mehr mögliche Lösungen als zuerst ersichtlich scheint!

Wichtig ist nur, dass mit dem Handy oder der Kamera Beweisfotos gemacht werden, damit der Zettel bei der Abgabe dann gültig ist. Denn mit einem gültigen Zettel kann man sich eine kleine Überraschung abholen und man hat die Chance einen großen Preis zu gewinnen, der bei der Preisverleihung ausgelost wird.

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, wer mitmachen will kann direkt vor Ort mit der Suche beginnen! Bingozettel gibt es beim Infostand